4. Kurzbericht

Bei uns sind im Moment die Nächte sehr kühl ( 25 Grad – für Thais der tiefste Winter). Sie fahren mit dicken Winterpullis und bleiben wenn es geht im Haus bzw. schützen sich mit Plastikplanen um nicht dem kalten Wind ausgesetzt zu sein. Am Tag schafft es die Sonne doch immer auf 32Grad. Für uns sind das angenehme Nächte und eine trockene Hitze am Tag, was besser zu ertragen ist. Gestern war unsere Putzfrau Lek da und hat das Haus auf Vordermann gebracht, obwohl es eigentlich wenig verschmutzt wird, aber der Staub sammelt sich hier sehr schnell an und dann werden Ungeziefer schneller aktiv. Außerdem haben wir ein Rollo gegen die Sonne bekommen, was sich heute Morgen beim Frühstück schon bewährt hat! Eigentlich wollen wir noch ins Isan fahren, aber unsere Wehwehchen lassen uns dies immer wieder verschieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.