Tagesbericht von Sabine

Nachdem meine Berichte so trocken ausfallen, hier einer von Sabine. Unser Alltagsleben hier unten hat sich ein bisschen beruhigt, das heisst allerdings nicht, das wir nichts zu tun hätten! Da muss der Markt nach frischem Obst und guten Eiern durchforstet werden, die Massage muss pünktlich eingeplant sein! Das Badengehen am Meer liegt dazwischen, denn der Cappuccino und das Abendessen darf keinesfalls vernachlässigt werden. Gestern hatten wir als Zusatzstress dann auch noch eine Einladung (zwei Personen, mehr Geschirr gibt es nicht! ) Essen fertig vom Markt, ein paar Bierflaschen und ein leckeres Eis, schon war das Gala Dinner bereit und wir konnten einen amüsanten Abend mit einem Deutsch -Russisch – Australischen Gentleman (Mario, geboren in Italien ) und unserer uns ans Herz gewachsenen Masseurin aus Thailand (Malee )verbringen. Da sich euer Mitleid für uns, wie ich euch kenne in Grenzen hält, muss ich mich jetzt verabschieden. Ihr versteht. . . die Pflichten rufen! Ach ja, den Haushalt habe ich ja ganz vergessen! Eure in Schweiß gebadete Sabine und der Computer genervte KW

Ein Gedanke zu “Tagesbericht von Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine kleine Denkaufgabe ;) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.