Drei Wochen mit Hans-Robert gingen zu schnell vorbei

Am 6.11. kam HR aus den Philippinen zu uns nach Tha Mai. Seit drei Wochen wohnte er bei uns in unserer bescheidenen Hütte. Da er ja Hitze gewohnt sein müsste, so dachten wir,  musste er im zweiten Schlafzimmer, das keine Klimaanlage hat, nur mit einem Ventilator schlafen. Leider war dies für ihn manchmal doch zu warm, so dass er nachts öfters duschen musste, um einigermaßen schlafen zu können.
Der Tag mit dem hektischen Bruder war außerdem sehr anstrengend. Das tägliche Bad im Meer ist für ihn nicht so schön zumal wir immer an einen Sandstrand fahren, wo es keine Dusche gibt und die Toiletten sehr einfach sind. Selbst Sabine meidet dort aufs Klo zu gehen.
Die Thai Küche scheint auch nicht sein Fall zu sein. Ähnlich wie ich mag er keine Shrimps noch Fischgerichte.
Heute am letzten Tag seines Aufenthalts schien er das erste Mal gerne mit zum Strand zu gehen.

Ein Selfi von uns

 IMG-20151117-WA0000-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.